overlay Shopplan Untergeschoss area
UG. Untergeschoss    |    EG. Erdgeschoss    |    OG. 1 Obergeschoss 1    |    OG. 2 Obergeschoss 2    |    OG. 3 Obergeschoss 3    |    OG. 4 Obergeschoss 4    |    OG. 5 Obergeschoss 5

Mehr Kreativität und Inspiration im Alltag

Wenn euch alle Ideen ausgegangen sind und ein öder Tag dem anderen gleicht, dann verschafft GERNGORSS euch nun Abhilfe: neue Inspiration und kreative Ideen warten im neuen Concept Store darauf, euren Alltag und den eurer Liebsten zu verschönern.

Es ist fast, als wäre es gestern gewesen, da saß man noch daheim mit einer Tasse Tee und ließ ein Weihnachtslied nach dem anderen auf sich einprasseln. Aber tatsächlich sitzt man schon wieder seit Wochen im Büro und wartet sehnlichst auf die Osterfeiertage. Kaum haben die Semesterferien angefangen, da sind sie auch schon zu Ende und trotzdem warten noch Seminararbeiten darauf, geschrieben zu werden. Ein Tag geht in den anderen über, eine Woche in die nächste, und es gibt einfach immer etwas zu tun. Aber natürlich bringt die Schnelllebigkeit unserer Zeit nicht nur Stress und Arbeit mit sich, sondern auch allerlei Vorteile: Man ist immer nur wenige Mausklicks von der Lieblingspizza entfernt und man hat immer direkten Zugang zu den neuesten Trends und innovativsten Produkten – ob man sich nun in New York, Tokio oder Wien befindet.

Zeit für was Neues

Auch an dem Traditionskaufhaus GERNGROSS geht die Zeit nicht spurlos vorüber. In den mittlerweile 140 Jahren seit seiner Gründung in 1879 wurde es selbst zum Schauplatz der sich verändernden Produktions- und Konsumverhältnisse, nahm Teil an den kommenden und gehenden Neuheiten und Trends, begleitete seine Kunden durch 140 Jahre Kultur- und Modegeschichte. Jetzt aber ist es Zeit, sich etwas zu gönnen: und zwar eine kleine Auszeit. Einen Moment zum Durchatmen. Einen Augenblick, um die kleinen Dinge, die wunderbaren Details im Leben wieder zu entdecken und den stressigen Alltag hinter sich zu lassen – und wenn es nur für ein paar Minuten ist. Deshalb hat GERNGROSS sich und seinen Kunden einen kleinen Ort geschaffen, an dem sie den Rest des belebten Kaufhauses und der geschäftigen Mahü für ein paar Augenblicke vergessen können. Denn an diesem Ort warten zahllose, besondere, kleinere und größere, mit viel Liebe handgemachte und mit viel Kreativität designte Produkte darauf, entdeckt zu werden.

Fair, nachhaltig, hochwertig und vor allem eins: Einzigartig

Faire Produktionsbedingungen, Nachhaltigkeit und Einzigartigkeit scheinen die Leitmotive der rund 40 Mode- und ProduktdesignerInnen und Manufakturbetriebe zu sein, deren Schmuckstücke man im Concept Store finden kann. Von köstlichen Schokoladenkreationen, handwerklich gebrautem, österreichischem Bier und skandinavischen Cocktails über allerlei Dekostücke, Vintage-Möbel und stilvolle Papierwaren bis hin zu handgemachtem Schmuck und hochwertigen Modeartikeln für groß und klein ist in dieser Ideen-Oase für jeden etwas zu finden, das begeistert. Das Besondere daran ist die Verbindung aus Weltoffenheit und Heimatbewusstsein, denn hier treffen besondere Produkte aus aller Welt auf solche, die man nur hier in Wien finden kann.

Den Alltag verschönern statt ihm zu entfliehen

Die Idee hinter dem Concept Store, so Managerin Nila McCallum, ist den Kunden einen Ort zu geben, an dem sie Inspiration und neue Ideen finden. Und dieser Ort wurde mit viel Liebe fürs Detail von einem motivierten Team rund um Alexandra Ehmer, dem kreativen Kopf des Modepalastes, gestaltet. Die Wand schmückt bunte Wallart von Künstler Emanuel Jesse, neben der Vielzahl an verschiedenen, einzigartigen Produkten schmücken zahlreiche Pflanzen und Origami Kunst die Regale und schaffen eine Wohlfühlatmosphäre, in der man in sich in aller Ruhe die Zeit vertreiben möchte. Ob man sich – seien wir ehrlich: verdienterweise – selbst etwas Gutes tun oder einem lieben Menschen etwas ganz besonderes schenken möchte, hier findet man das perfekte Geschenk: einen Lichtblick für den Alltag, auf den man nicht mehr warten muss. Und dafür muss man nicht einmal viel Geld ausgeben.
 

Ein paar Ideen, wie man schon mit Kleinigkeiten jeden Tag besonders machen kann:

  • Ein kleiner Kaktus in einem Übertopf im Retro-Design auf dem Schreibtisch bringt mehr Farbe und Positivität in das Arbeitsleben.
  • Einem schlichten Outfit wird mit einem besonderen, kleinen Schmuckstück – ob Kettchen, Armband oder Ohrringe – mehr Persönlichkeit verliehen.
  • Mit minimalistischen Papierwaren in coolen Designs findet sich bald Spaß und Motivation an der Organisation und Planung der eigenen Aufgaben und Ziele.
  • Hausgemachte Marmeladen aus regionalen Zutaten bringen ein Stück Heimat auf den Frühstückstisch, wenn Omas Obstgarten und Marmeladenschrank einfach zu weit weg von der Wiener Wohnung sind.
  • Duftkerzen schaffen selbst in der kleinsten Studentenwohnung eine gemütliche Atmosphäre.

Zahllose weitere solcher Ideen warten im Concept Store nur darauf, entdeckt zu werden. Wer also bereit dafür ist, seinem Alltag mehr Kreativität und Farbe zu verpassen, hat noch mindestens bis zum Sommer Zeit, im Concept Store im Erdgeschoss von GERNGROSS auf Entdeckungstour zu gehen.


BACK