overlay Shopplan Untergeschoss area
UG. Untergeschoss    |    EG. Erdgeschoss    |    OG. 1 Obergeschoss 1    |    OG. 2 Obergeschoss 2    |    OG. 3 Obergeschoss 3    |    OG. 4 Obergeschoss 4    |    OG. 5 Obergeschoss 5

Philomena Pichler - Bilderwald der Phantasie

Philomena Pichler - Bilderwald der Phantasie

Bilderwald. Das Projekt zählt zu den umfangreichsten und bekanntesten Werken der österreichischen Malerin Philomena Pichler. Der Bilderwald nahm bereits im Jahr 2002 unter dem Titel „Stangenbilder“ erste Formen an. Bis heute ist das Projekt auf stattliche 500 Bäume angewachsen. Bei dem Bilderwald handelt es sich um eine variabel gestaltbare Gruppe von Bildern auf Stangen. Jede einzelne Stange ist eigentlich ein rundes Bild mit einer unfassbaren Detailvielfalt. Im Kaufhaus Gerngross kann der Bilderwald nun auf eine noch nie dagewesene Art bestaunt werden: Im Luftraum des Einkaufcenters werden circa 200 Stangen hängend platziert. Damit wandert der Bilderwald erstmals seit seinem Bestehen in luftige Höhen. Der Detailreichtum des einzelnen Objektes fügt sich dabei in der Gruppe zu einem harmonischen Ensemble zusammen. 100 der Kunstwerke können außerdem in den Schaufenstern von Gerngross bewundert werden.

Die Werke von Philomena Pichler sind geprägt von der Vernetzung von Wirtschaft und Kunst und auch dem Thema Nachhaltigkeit. So überzeugen Pichlers Arbeiten durch einen wegweisenden Zugang in Richtung Nachhaltigkeit in der Kunst. Sie nutzt bereits verwendete Materialien und geschaffene Kunst. Der Bilderwald zeigt die Idee der Metamorphose von funktionalen, schnörkellosen Kartonrollen zu imposanten, wertvollen Baum-Ensembles. Ihre Objektkunst wurde zum bedeutenden Element ihres Gesamtkunstwerkes. Dabei liegt der Farbfokus von Pichler auf gelb, rot, blau, weiß und schwarz.

Gallery

BACK